Drucken

Jennifer Rinke wird zum zweiten Mal Landesmeisterin

 

Am Samstag, dem 6.6.2015 fand bei tropischen Temperaturen in Bischofswerda die LEM U15 männlich und weiblich, ausgerichtet vom JSV Rammenau, statt. 187 Sportler aus 52 Vereinen, welche sich im Vorfeld bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Sportbezirke Dresden, Leipzig und Chemnitz hierfür qualifiziert hatten, gingen an den Start.

Für Rammenau hatten sich für diese Meisterschaft 4 Sportler qualifiziert: Maurice Mommont ( -55kg), Mercedes Beck ( -48kg), Markus Brzezinski ( -37kg) und Jennifer Rinke ( -40kg). Markus verletzte sich im ersten Kampf und schied als einer unserer Hoffnungsträger vorzeitig aus. Wir wünschen ihm gute Besserung. Mercedes und Maurice belegen nach 3 bzw. 2 Kämpfen den 7./9. Platz. Jennifer, bereits im letzten Jahr Landesmeisterin in der U13, gewinnt ihre 4 Kämpfe immer vorzeitig und wird, trotz Verletzung, wiederholt Landesmeisterin.  Somit konnte der JSVR in diesem Jahr neben Ronja Voigt in der AK U18 bereits den zweiten Landesmeistertitel erkämpfen.

Wie wünschen Jennifer viel Erfolg bei der Mitteldeutschen Meisterschaft  in Schmölln/Thüringen.

Wir danken allen Vereinsmitgliedern, die diese „Hitzeschlacht“ mit uns bestritten haben.