Drucken

Rammenau holt Pokal in Delitzsch

Zum 7. Pokalturnier "Peter & Paul" der Delitzscher Sportfüchse traten 150 Judoka aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Tschechien an. Der JSVR startet mit 15 Sportlern bei diesem internationalen Turnier. Durch die gewichtsnahe Einteilung in den verschiedenen Altersklassen blieb kein Judoka kampflos. Nach 5 Stunden Wettkampf und starken Kämpfen unserer Sportler standen die Platzierungen fest. Der JSV Rammenau erkämpft 7x Gold, 2x Silber, 5x Bronze und 1x Platz 5 und sichert sich bei seiner ersten Teilnahme am Delitzscher Turnier Platz 2 in der Gesamtwertung hinter dem Gastgeber aus Delitzsch! Platz 3 geht an die Mannschaft von Randori Leipzig West und der JC Halle belegt punktgleich (weniger Siege) Platz 4!

Gold holen Paul Goschler, Fritz Gnauck, Jonas Otto, Paul Eisold, Erik Schwarz, Jim Schwarz, Jennifer Rinke.

Silber erkämpfen Moritz Kasper und Markus Brzezinski.

Bronze sichern sich Finn Gottlöber, Ida Sladek, Jonas Leuthold, Robert Gräfe und Franzi Faust.

Das sehr gute Gesamtergebnis unseres Teams rundet Tobias Polik mit Platz 5. ab.

...mehr Bilder.