Drucken

Am Samstag, 12.09.15, fand zum 17. Mal das internationale Turnier des PSC Bautzen e.V. statt.

9 Rammenauer Judoka starteten im mit 132 Sportlern großen Teilnehmerfeld aus 22 Vereinen aus Sachsen, Brandenburg und Tschechien in den AK U14 und U17.

Der JSVR erkämpft jeweils 2-mal Gold, Silber und Bronze und sicherte sich somit Platz 2 in der Gesamtwertung U17 bei diesem Turnier.Gold ging an Jennifer Rinke und Ronja Voigt, Silber sicherten sich Moritz Goschler und Moritz Kasper und den 3.Platz erkämpften Virginia Rinke und Leon Fischer. Jim Schwarz belegte Platz 5 und Tom Kroschwald den 7. Platz. Markus Brzezinski verletzte sich im ersten Kampf und schied vorzeitig aus.