>>> WETTKAMPF <<<
24.11.2018 BEM U11 Dresden
Treff/Abfahrt: 07:30 Uhr in Rammenau
17.11.2018 - MDEM F/M - Leipzig
 
30.11.-02.12.2018 Weihnachtspokal Grimmen
 
>>> ERGEBNISSE <<<
18. Rammenauer Pokalturnier - 27.10.+28.10.2018
20181027_AlleListen.pdf                         20181028_AlleListen.pdf


Am 22.09.18 fand in Rodewisch/Vogtland

das Sichtungsturnier des Judoverbandes Sachsen in den AK U14 und U16 satt. Der JSVR startete mit 8 Sportlern bei diesem stark besetzten Turnier mit internationaler Beteiligung. Moritz Kasper hatte es gleich im ersten Kampf mit einem brasilianischen Sportler zu tun. Diesem musste er sich jedoch klar geschlagen geben. Nach einem Freilos und zwei Ippon Siegen in der Hoffnungsrunde, stand er wieder einem Brasilianer gegenüber. Hier erzielte er einen Ippon, der später in waza ari geändert wurde und schließlich ganz weggenommen wurden. Warum wissen wir leider nicht. Beim nächsten Angriff durch Moritz verlies sein Gegner die Matte, was nicht bestraft wurde und konterte Moritz außerhalb der Wettkampffläche aus. Diese Wertung wurde gegeben und so reichte es am Ende nur für Platz fünf. Ebenfalls unglücklich startete Paul Eisold, der im ersten Kampf gegen den späteren Sieger durch Kampfrichterentscheid verlor (keiner erzielte eine Wertung). In den beiden nachfolgenden Kämpfen zeigte er hervorragendes Judo und gewann beide klar mit Ippon. Den Kampf um Platz 3 gab er durch eine Unachtsamkeit ab und belegte ebenfalls den 5. Platz.  Ebenfalls den 5.Platz belegten nach sehr guten Kämpfen Lucia Marschner, Leonard Klingner und Felix Rudolph.
Die einzigen 2 Medaillen für Rammenau erkämpften Lennard Rodig und Erik Schwarz, die mit ihrer hervorragenden Leistung den 3.Platz in ihre GWK belegen konnten. Theresa Börner schied nach gesundheitlichen Problemen nach dem ersten Kampf aus.  

/////////