Bitte vergesst nicht, euch in die Versorgungsliste einzutragen (Aushang im Dojo)!
 
>>> TERMINE <<<
01.01.2019 Neujahrsfussbal im Dijo ab 13:00 Uhr
Wer Lust hat, gibt bitte kurz Bescheid!

 

Erfolgreiches Wettkampfwochenende...

geht mit 42 Medaillen und Mannschaftspokal zu Ende. Am 01./02.12.18 fand in Grimmen das 24. internationales Weihnachtsturnier statt, welche als   Kaderturnier geführt wurde. 565 Judoka, darunter 63 Rammenauer Judoka, aus 37 Vereine kämpften in den AK U9/U11/U13/U15/U18 und Männer/Frauen um die Medaillen. Am Ende standen 42 Medaillen (7 x Gold, 14 x Silber, 21 x Bronze) zu Buche und Platz 2 in der Gesamtwertung mit 177 Punkten hinter Asia Sport Neubrandenburg mit 191 Punkten und vor dem Gastgeber KSV Grimmen mit 140 Punkten bei diesem hochkarätigen Turnier.
Gold: Alex König U9, Paul Goschler U11, Tim Höpfner U11, Erik Schwarz U13, Eliza Röseberg Fr., Saskia Marschner Fr., Dominic Albrecht Mä.; Silber: Charlotte Pietsch U11, Arne Zeidler U11, Alex König U11, Erik Hentzschel U13, Lena Böhm U13, Nico Simmchen U13, Charlotte Pietsch U13, Aaron Tänzer U15, Jennifer Rinke U18, Lucia Marschner U18, Ronja Voigt Fr., Michael Frohberg Mä.; Bronze: Eric Schmidt U9, Lena Böhm U11, Lina Seidel U11, Paul Goschler U13, Helene Gothe U11, Fiona Baumhöfer U11, Luis Ambruster U11, Eddi Breitfeld U13, Luis Rodig U13, Ida Sladek U13, Lina Seidel U13, Kevin Israel U15, Cedric Israel U15, Theresa Börner U15, Paul Eisold U15, Leonard Klingner U18, Virginia Rinke Fr., Daniel Bauer Mä., Daniel Kittelmann Mä., Elisabeth Pilz Fr.; In der AK Ü40 erkämpften Frank Rösel Silber und Carsten Lauer Bronze.
Glückwunsch an alle Sportler, großartige Mannschaftsleistung!

/////////////////////////////////////////////////////////////////